Home Panel

Vorgeschichte zur Kürbissuppe

Gemüse pflanzen bei Frau Mehler in der 1.Klasse und dann Gemüseernten bei Frau Mehler

Gespannt auf das Ergebnis unserer Pflanzaktion im letzten Schuljahr machten wir uns am Anfang des
2. Schuljahres wieder auf den Weg zu Ninas Mama in den Garten.

Ganz viele Kürbisse in unterschiedlichen Größen sind über die Sommerferien gewachsen. Jeder durfte
einen abpflücken und einen haben wir sogar mitgenommen, um eine leckere Suppe zu kochen. Die Tomaten
und Gurken hatten leider Braunfäule und sind nicht gewachsen – schade.

Frau Mehler hat uns ein Ausmalbild mit kleinen Fragen mitgegeben. Alles war sehr schön. Ich möchte
später auch mal einen Gemüsegarten haben.

Euer Simon 2A

    Gemüse

Kürbissuppe – 2A

Nach der Pause kamen einige Eltern kamen einige Eltern um uns bei unserem Vorhaben zu unterstützen:
Wir wollten nämlich Kürbissuppe kochen. Den Kürbis haben wir selber gepflanzt und geerntet in Frau Mehlers
Garten.

Zutaten:
1 Kürbis
3 Zwiebeln
3 Lauch
4 gelbe Rüben
1 rote Paprika
1L Gemüsebrühe
2 El Frischkäse
Petersilie
Butter
Salz, Pfeffer

Zuerst schnitten wir die Zwiebeln klein, sowie den Lauch und die gelbe Rüben. Das haben wir alles in einem großen
Topf mit Butter angebraten. Nun kam noch die Paprika dazu und der kleingewürfelte Kürbis. Danach gaben wir den
Kürbis dazu und einen Liter Gemüsebrühe. Das Ganze ließen wir 15 Minuten kochen.  Unser gekochtes Gemüse
pürierten wir und gaben zwei Esslöffel von dem Frischkäse dazu. Mit Salz und Pfeffer würzten wir und dann gab
es noch frische Petersilie dazu.

Wir können euch unser Rezept wärmstens empfehlen! Es schmeckt gut und ist gesund.

Eliana und Pia 2A

Kürbis wird geerntet